Alle wichtigen Informationen zu den Mannschaften, Spielen und zu den Veranstaltungen
des JFV Varel, siehe oben die Menüleiste


++++News ++++ News++++News++++News++++News++++News++++

18. Dezember 2018

Gruppenauslosung zum Raiba-Cup 2019

Am Mittwoch, den19. Dezember wird durch den Namensgeber Raiffeisen Volksbank Varel-Nordenham eG die Gruppenauslosung für das Raiba-Turnier im Januar 2019 ausgelost.

Uwe Baumgart von der Raiffeisen Volksbank Varel-Nordenham wird am Nachmittag die Gruppenauslosung für die 9 Gruppen durchführen. Im Anschluss erfolgt dann die Erstellung der Spielpläne. Wir hoffen, das wieder tolle Turniertage in Obenstrohe stattfinden, der Rahmenplan ist gegeben und wir wünschen allen Mannschaften ein tolles Turnier.

Leider konnten wir nicht alle Mannschaften berücksichtigen, jedoch die Meldungen zeigen, dass das Turnier wieder sehr stark besetzt ist (siehe einen Bericht unten).


18. Dezember 2018

Der 14. Raiba-Cup 2019 voll besetzt

Insgesamt 68 Mannschaften stehen sich im Januar 2019 in Obenstrohe beim 14. Raiba-Cup 2019 gegenüber und versuchen den Turniersieg zu erringen. Am Freitag den 14. Dezember wird dann durch den Namensgeber, die Raiffeisen Volksbank Varel-Nordenham eG, die Gruppenauslosung für das Turnier im Januar 2019 durchgeführt.

Die Zuschauer können sich jeweils am Samstag auf starke Mannschaften freuen. Ganz gespannt kann man auf das Turnier der U19 am 12. Januar ab 19.00 Uhr sein. Hier wird bestimmt ein toller Budenzauber durch die Jungs erfolgen.

Folgende Mannschaften haben sich bisher für das Turnier angemeldet:

Anmeldungen können für die  2 Restplätze unter der Mailadresse raiba-cup-2019@jfv-varel.com durchgeführt werden.


21. November 2018

 

Am 24. November müssen die drei Bezirksmannschaften vom JFV Varel

noch drei wichtige Spiele bestreiten!

 

Im Kalender der JFV Varel stehen noch drei wichtige Spiele. Die U17 spielt um 12.00 Uhr gegen den JFV Norden und im Anschluss um 14.00 Uhr bestreitet die U19 das Spitzenspiel gegen die JSG Wilhelmshaven. Für beide Spiele wird der JFV Varel auf der Anlage in Obenstrohe (Plaggenkrugstraße) für die Gäste einen schönen Rahmen schaffen. Wir hoffen für beide Spiele, dass sich viele fußballbegeisterte Jugendliche und auch Erwachsene einfinden werden. Das Spitzenspiel der U19, der erste JFV Varel gegen den zweiten JSG Wilhelmshaven, verspricht tollen Fußball und soll allen zeigen, welch guter Fußball in der Liga gespielt wird.

 

Für die U17 wird es gegen den JFV Norden darum gehen den Anschluß an die Spitze nicht zu verlieren. Trainer und Spieler hoffen auf starke Unterstützung der Fans.

 

Aber auch die U15 der JFV Varel hat ein wichtiges Spiel zu bestreiten, beim TuS Esens sollen 3 wertvolle Punkte mitgebracht werden, um ein wenig Luft zu den Abstiegsplätzen zu erhalten.

 

Wir hoffen auf ein erfolgreiches Wochenende und wünschen allen 3 Mannschaften das Glück aber auch den Erfolg den man sich in den letzten Monaten erarbeitet hat. Und dass auch eine tolle Atmosphäre bei Jugendspielen der JFV Varel zu erleben ist, konnte man schon in den letzten Spielen feststellen.


11. August 2018

Pokalrunde startet

Los geht es heute für die A-Junioren des JFV Varel um Coach Ralf Mrotzek an diesem Sonnabend gegen die JSG Wilhelmshaven. Das Nachbarschaftsduell zwischen den beiden Bezirksliga-Rivalen wird um 16 Uhr auf dem Sportplatz an der Plaggenkrugstraße angestoßen.

Bei den B-Junioren kämpft die U 17 des JFV Varel an diesem Sonnabend (16 Uhr) bei der JSG Wilhelmshaven um den Einzug in die zweite Runde.  Die U17 II ist zu Gast beim TUS Jadeberg um 13:30 Uhr. Auch die C-Junioren des JFV Varel sind an diesem Sonnabend in einem Erstrunden-Duell gefordert. Die U 15 bekommt es um 14 Uhr auf dem Sportplatz an der Plaggenkrugstraße mit dem SV Brake zu tun. Kampflos wurde das Spiel der CII gewertet. Leider haben wir heute zu viele Absagen und konnten keine Mannschaft für dieses Spiel zusammen bekommen.


10. August 2018

Am Wochenende beginnt die Pokalrunde für die Teams. Wer, wann, wo siehe hier......


Die Saison startet und hier schnell ein Überblick.....

Wer also noch Lust .....


1. August 2018

 

180 Spieler und Betreuer fahren zum Vildbjerg Cup 2018

 

Zum 30. Mal fahren junge Fußballspieler – Mädchen und Jungen – nach Dänemark, um am 4. Größten Turnier Europas teilzunehmen. 44 hervorragende Rasenplätze – alle zu Fuß erreichbar – um das Vildbjerg Sports- og Kulturcenter machen den wunderschönen Standort aus. Hier werden 1.900 Spiele im Laufe von vier Tagen ausgetragen. Gekoppelt mit der Freizeit bietet der Vildbjerg Cup eine gute Möglichkeit, alle Mannschaften der Vereine näherzubringen.

Viel Erfolg und eine gute Reise wünschen die Fans aus Varel.


29.Juli 2018

 

D-Jugend der JFV gewinnen den Pokal in Heidmühle

Die D-Jugendlichen des JFV Varel (Jahrgang 2006) ließen  mit vier Siegen aus vier Spielen und 12:1 Toren keinen Zweifel am Gewinn der Siegertrophäe aufkommen und ließen unter anderem dem VfB Oldenburg sowie HFC keine Chance.


17.Juni 2018

 

U-17 der JFV Varel feiert 3:0 Sieg zum Abschluss

Einen erfolgreichen Abschluss der Saison feierten die U-17 Fußballer am Samstag gegen die JFV Krummhörn. Mit dem 3:0 haben die Jungs, den 6 Platz in der Bezirksliga abgeschlossen. Die Jungs vom Trainerteam Kaup und Zwick haben in 22 Spielen, 34 Punkten erreicht und dabei ein Torverhältnis von 62:38 Toren erreicht.

 

Mit der Partie gegen den JFV 2010 Krummhörn beendet die U17 des JFV Varel die laufende Saison. Eine Saison, die unterm Strich nicht ganz zufriedenstellt, wie es der Trainer Markus Kaup formuliert: „Wir haben unser sportliches Ziel nicht ganz erreicht. Aus dem anvisierten Platz 3 oder 4 wurde dann Rang 6.“ Es ist aber nicht nur der Tabellenrang, der unzufrieden macht. Auch die sportliche Entwicklung der Spieler und damit der Mannschaft entspricht nicht in vollem Umfang den Erwartungen. „Fußballerisch gehörten wir sicher zu den Top 3 der Liga. In einer Spielklasse, die überwiegend mit ostfriesischen Mannschaften besetzt ist, muss ein Team aber einfach Mittel finden, sich besser gegen die robuste und körperbetonte Spielweise der Gegner durchzusetzen. In dieser Beziehung ist bei meiner Mannschaft leider noch viel Luft nach oben.“ In den Spielen gegen WSC Frisia (4:0) und JFV Leer (4:2), die zum Kreis der Mannschaften zählten, die lange um die Vizemeisterschaft hinter dem überlegenen Meister JSG Großefehn kämpften, schöpfte die JFV U17 ihre Möglichkeiten richtig aus. Das passierte aber leider zu selten. Zudem wurden ein paar Punkte liegengelassen, weil sich die Mannschaft einige unverdiente Niederlagen oder Punktverluste durch späte Gegentreffer einfing. In der kommenden Saison hofft das „Trio von der Trainerbank“ Markus Kaup sowie Ralf und Thorge Zwick erneut eine gute und starke Mannschaft.

 

An den nächsten zwei Dienstagen (19. und 26.Juni) findet ein gemeinsames Sichtungstraining aller Spieler des Jahrgangs 2002/2003 in Langendamm um 17.00 Uhr statt.

Wer also Lust hat, in der nächsten Saison in einer U17 Mannschaften der JFV Varel an den Start zu gehen, soll sich bitte melden. Ob in der ersten Mannschaft oder der zweiten Mannschaft. Mit der Ambition, sich einzubringen, das Talent und die Bereitschaft Fußball zu spielen, freuen sich die Trainer und Mitspieler.


1. Juni 2018

Verdienter Sieg auf Kunstrasen der U19 bei Eintracht Emden

Beim Auswärtssieg in Emden überzeugte die Vareler Mannschaft,die mit nur zehn U-19 und vier U-17 Spielern angereist war mit einer sehr engagierten und spielerisch ansprechenden Leistung aller vierzehn Akteure. Nach der frühen Führung , die noch klarer hätte ausfallen können dominierte die Gastmannschaft das Spiel nach belieben gegen die in diesem Jahr sehr heimstarken Gastgeber und ließ diese nie zur Entfaltung kommen. "Diese Leistung war so nicht zu erwarten , ein Sonderlob an alle eingesetzten Spieler."


29.Mai 2018

Saisonplanung ist abgeschlossen

Die neue Saison kann starten, so die Meldung der Verantwortlichen. Mit zwei A-Mannschaften, zwei B-Mannschaften, zwei C-Mannschaften und vier D-Mannschaften sind alle Teams mit Trainern und Betreuern besetzt.

Wer also Lust hat, in der nächsten Saison mit einer Mannschaft an den Start zu gehen, soll sich bitte melden.Ob in der ersten Mannschaft  oder der zweiten Mannschaft. Mit der Ambition, sich einzubringen,  das Talent und die Bereitschaft Fußball zu spielen, freuen sich die Trainer und Mitspieler. Mehr in den nächsten Tagen......


28. Mai 2018

 

Verdienter Auswärtssieg der U19 in Riepe!

Beim Nachholspiel in Riepe gewannen die Vareler zwar in letzter Sekunde , dafür aber hochverdient. nach einem chancenarmen Spiel. In der ersten Halbzeit mit einem gerechten Zwischenstand, war die zweite Halbzeit durch das überharte Einsteigen der Gastgeber, verbunden mit mehreren verletzungsbedingten Auswechslungen als Folge geprägt . Trotzdem kam Varel viel besser ins Spiel , vergab  aber erneut mehrere Großchancen bis dann doch noch Tjard Peters mit Doppelpack für den Sieg sorgte .


19.Mai 2018

 

Erneute Auswärtsniederlage der U19

Auch aus Krummhörn wurden keine Punkte mitgenommen. Nach der 3:2 Niederlage waren viele Spieler und auch das Trainerteam mit einigen Entscheidungen aus der ersten Halbzeit nicht einverstanden. In der ersten Halbzeit kam die Vareler Mannschaft überhaupt nicht ins Spiel und lag zur Pause verdient zurück. Der Rückstand war allerdings nicht in der Höhe verdient zumal die Tore eins und drei aus deutlichen Abseitspositionen fielen. Im zweiten Durchgang fiel schnell der Anschluß durch einen schönen 25 m - Freistoß von Hannes Koring und ab diesem Zeitpunkt lief das Spiel der Gäste. Der Ausgleich war dann nach dem 2:3 durch Mattis Schaaf ohne weiteres möglich , fiel aber nicht mehr.

" Wir haben uns wieder einmal durch die körperliche Überlegenheit und den absoluten Willen einer Heimmannschaft zu sehr beeindrucken lassen und deswegen auch verdient verloren ."


14. Mai 2018

 

U19 bestreitet in 6 Tagen 3 Spiele

 

Beim Dreierpack mit Nachholspielen in Wiesmoor, in Moormerland und in Leer erspielte die U 19 insgesamt nur drei Punkte , bleibt aber im Kampf um Platz drei im Geschäft. In Wiesmoor beim Sommerfussball total überlegen und drei Mal ausgekontert ohne eine von mehreren Großchancen zu nutzen mit 0:3.

 

In Leer nach einem sehr guten, überlegen geführtem Spiel in der Nachspielzeit durch zwei Samstagsschüsse geschlagen, gewann man das dritte Spiel am Montagabend im Moormerland mit 3:1 und schob sich wieder auf Platz drei der Tabelle .

 

"Die Mannschaft hat sich jeweils trotz des Fehlens vieler Spieler in allen drei Spielen gut präsentiert, einziges Manko die desolate Chancenverwertung in Wiesmoor und Leer ."


Mai 2018

A-Jugendspieler dringend gesucht!

 Aufruf für die kommende Saison 2018/2019

 

Der JFV Varel sucht noch Jungs die gerne Fußball spielen. Wir suchen dringend Spieler, um für die kommende Saison eine zweite Mannschaft im A-Junioren-Bereich melden zu können. Dies betrifft Jungs der Jahrgänge 2000/2001!

 

Wer also Lust hat, in der nächsten Saison mit der A-Jugend (auch die erste Mannschaft sucht immer Spieler die Ambitionen, Talent und Bereitschaft mitbringen) an den Start zu gehen, soll sich bitte bei Thomas Wiese melden, Tel.: 0170-4803832.

 

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 und auch eine Woche darauf, am 24. Mai kann ein Probetraining durchgeführt werden. Treffpunkt ist um 19.00 Uhr in Langendamm auf der Sportanlage. Bei Rückfragen könnt ihr euch auch an die Trainer Ralf Mrotzek 0174-7152828 oder Pascal Diers wenden. Mehr Infos findet ihr auch unter der Homepage vom JFV Varel. www.jfv-varel.com


28.April 2018

 

Nach einem schwachen Auftritt verlor die U 19 verdient bei Frisia WHV!

 

Bei der Auswärtsniederlage in W`haven passte bei den Vareln nichts zusammen. Drei der vier Gegentore fielen nach individuellen Fehlern, man merkte das einige Spieler nach Verletzungen noch nicht wieder in Normalform waren und ließ sich von einer kämpferisch starken Heimelf ohne große Gegenwehr die Punkte verdient abnehmen.

"Kein Biss, keine Einstellung...dann kannst du eigentlich auch zu Hause bleiben!"


21.April 2018

 

Verdienter Sieg der U19 im Spitzenspiel!

 

Im Spiel gegen Tabellenführer TuS Esens zeigte Varels U 19 eine kämpferisch starke und taktisch disziplinierte Leistung.  In der ersten Halbzeit verlief die Partie recht ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Heimelf. Auch die wenigen Chancen boten sich im Verhältnis 3:1 den Varelern.

Nach der Pause ging man dann nach einem Bilderbuch-Angriff verdient in Führung. Die Ostfriesen verstärkten nach dem Rückstand ihre Bemühungen und kamen auch zu guten Strafraumszenen, allerdings strahlte jeder Konter eigentlich mehr Gefahr aus. Nach dem zweiten Tor durch eben einen Konter hatte Varel in der Schlußphase sogar noch mehrere klare Einschußmöglichkeiten .

"Am Ende ein verdienter Sieg in einem spannenden Spiel,  das meine Mannschaft mit dem größeren Willen gewonnen hat. Trotzdem einige Spieler fehlten, konnten alle eingesetzten Spieler überzeugen."

Tore : 1:0 (56.) Mattis Schaaf , 2:0 (75.) Mattis Schaaf


12.April 2018

 

Verdienter Sieg im Nachholspiel der U19 gegen die JSG Wiesmoor!

 

Im Verfolgerduell wurde ein kampfstarkes , teilweise zerfahrenes Spiel am Ende durch die größere Chancenverwertung entschieden. Dabei sahen die Zuschauer kein gutes Spiel . Viele Zweikämpfe und Unterbrechungen ließen keinen Spielfluß zu, die wenigen Chancen nutzte der Gastgeber in der ersten Hälfte besser.

Die zweite Halbzeit wurde dann etwas besser und von Varel leicht überlegen geführt. Ein reguläres Tor nach einer Stunde durch Ahlers wurde nicht anerkannt und so blieb die Partie bis zum Ende eng. "Am Ende zählen nur die Punkte,gut war das nicht! "

1:0 (23.) Ahlers , 1:1 (38.) Moor , 2:1 (42.) Schaaf

 

Am Samstag,21.04. um 14:00 Uhr empfangen die Vareler den Tabellenführer TuS Esens zum Spitzenspiel !!!

 


12.April 2018

U17 absolvierte gegen die Bundesliga Mannschaft Werden Bremen Damen ein Freundschaftspiel.

 

Ein Freundschaftsspiel der besonderen Art gab es am Donnerstag zwischen der 1.Damen von Werder Bremen gegen die JFV-Varel U17. Das Spiel endete nach 90 Minuten mit 4:1 für Werder Bremen. Das Spiel konnte lange Zeit recht ausgeglichen  geführt werden, jedoch in Punkto Taktik und Spielabläufe konnten die Jungs aus Varel noch viel abschauen. Torschütze zum 1:0 für den JFV war Ermal Hyseni.


10. April 2018

 

Superkicker Fußballcamp - Das Fußballcamp deines Lebens
kommt nach Varel zur JFV Varel in Langendamm

Am Wochenende vor den Sommerferien vom 21.06. bis zum 23.06. 2018 (Donnerstag 9:30 – 14:30 Uhr) findet auf der Sportanlage in Langendamm ein dreitägiges Fußballcamp für Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren statt.

Mitmachen können alle Kinder, ganz unabhängig davon, ob sie Mitglied in einem Verein, Anfänger oder Fortgeschrittene sind.

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit zwischen der Variante Erlebniscamp (5-13 Jahre) oder Leistungscamp (10-15 Jahre) zu wählen. Sie durchlaufen in altersgerechten Gruppen verschiedene fußballspezifische Trainingsstationen unter der Leitung von DFB-lizenzierten Trainern. Zudem wird auch ein Camp-Weltmeister ausgespielt!

Für alle Camp-Teilnehmer, die in ihrem Verein als Torhüter aktiv sind oder schon immer einmal Erfahrungen auf der Torhüter-Position sammeln wollten, gibt es ein zusätzliches tolles Angebot:

Eine tolle Trainingseinheit mit viel Spaß und wertvollen Tipps wartet dabei auf die angemeldeten Torhüter. Neben Jörg Butt und dem dänischen Torhüter Kasper Jensen hat auch Keeper Felix Wiedwald bereits in der Kneter Torwartschule trainiert.

 

Während des gesamten Camps werden die Fußballerinnen und Fußballer mit Getränken versorgt. Zudem ist das gemeinsame Mittagessen ebenfalls inbegriffen.

Des Weiteren erhält jedes Kind zu Beginn des Camps einen kompletten Trikotsatz, den es am Ende mit nach Hause nehmen darf.

Die Möglichkeit zur Online-Anmeldung und weitere Informationen zum Camp gibt es unter: www.superkicker.de


7.April 2018

Mit einem verdienten Heimsieg startete die U 19 in die Rückserie.

 

In den ersten dreißig Minuten machten die Gäste es der Heimelf allerdings schwer. Durch eine harte, teilweise übertriebene Zweikampfführung kam unsere Mannschaft nur sporadisch zu Torabschlüssen. Die beiden Tore kurz vor der Pause fielen dann aber auch verdient in einer überlegen geführten Schlussphase.

Nach der Pause fiel schnell die Entscheidung weil die Gäste auch konditionell abbauten. Mit mehr Entschlossenheit hätte das Ergebnis auch noch deutlicher ausfallen können.

Tore : 1:0 (40.) Ehmen , 2:0 (42.) Schaaf , 3:0 (57.) Schaaf , 4:0 (61.) Peters

 

Am Mittwoch, 11.04. um 18:15 Uhr findet das nächste Heimspiel der U19 gegen die JSG Wiesmoor in Obenstrohe statt. Beide Mannschaften wollen denn Anschluss an das Spitzenduo wieder herstellen.

 


21.03.2018


15.01.2018

Raiba-Winter-Cup geht am nächsten Wochenende in die Schlußrunde mit folgenden Teams


6.Januar 2018

Raiba-Winter-Cup startet erfolgreich

Raiba Winter-Cup beim JFV-Varel Die ersten Sieger gab es am Wochenende beim Hallenturnier in Altjürden. Dahin musste man notgedrungen ausweichen, weil eine neuer Brandschutzverordnung für die Obenstroher Turnhalle gibt. Die besagt das nicht mehr wie 199 Menschen in der Halle sein dürfen. Trotzdem war das Turnier ein voller Erfolg sagte der 2.Vorsitzende Hartmut Ehmen und bedankte sich noch einmal rechtherzlich bei den Handballer die uns ihre Turnhalle zu Verfügung gestellt haben. Fußball wurde aber auch gespielt. Morgens traten die D-Junioren des jüngeren Jahrgang mit acht Mannschaften aufgeteilt in zwei vierer Gruppen gegen aneinander an. In Gruppe A setze sich der JFV-Varel vor den SFL Bremerhaven durch und in Gruppe B der Delmenhorster TB vor den Heidmühler FC durch. Im ersten Halbfinale verlor der JFV-Varel gegen den Heidmühler FC mit 2:1 Toren. Das zweite Halbfinale gewann der SFL Bremerhaven mit 6:5 Toren gegen den Delmenhorster TB. Das Finale gewann der Heidmühler FC erst nach Elfmeterschießen gegen den SFL Bremerhaven mit 5:4 Toren. Dritter wurde der JFV-Varel mit 5:0 Toren gegen den Delmenhorster TB. 1.Heidmühler FC 2.SFL Bremerhaven 3.JFV Varel 4.Delmenhorster TB 5.SV Drochtersen Asseln 6.FC Nordenham 7.JSG Friesiche Wehde 8.SG SW Oldenburg Auch nachmittags bei den D-Junioren des älteren Jahrgangs wurde mit acht Mannschaften gespielt. Hier wurde der VFB Oldenburg erster der den VFL Wildeshausen im Finale mit 3:4 nach Elfmeterschießen bezwang. So geht der große Wanderpokal nach Oldenburg und muss 2019 verteidigt werden. Der dritte Platz ging an die SC Borgfeld die auch erst im Elfmeterschießen gegen den JFV-Varel gewannen. Ein großes Lob geht an die C-Mädchenmannschaft des TUS Büppel die einen guten fünften Platz in einem Jungen Turnier belegten. 1.VFB Oldenburg 2.VFL Wildeshausen 3.SC Borgfeld 4. JFV-Varel 5.TUS Büppel 6.SV Altenoythe 7.Frisia Emden 8.SV Brake

 


Wichtige Info: Hallenwechsel beim Rai-Winter-Cup 2018

Aus gegebenen Anlass muss das Turnier der JFV Varel

an diesem Wochenende in die Halle nach Altjührden verlegt werden.

 

Navi-Daten: Altjührdener Straße 34 26316 Varel–Altjührden

 


 

Ein ganz großes Dankeschön an alle Vereinsmitglieder, Trainern, Eltern, Freunde und Bekannte die sich auch in diesem Jahr wieder selbstlos und aufopferungsvoll für die gemeinsame Sache eingesetzt haben.

Danke und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018


 

Ein wunderschönes Weihnachtsfest sowie besinnliche Festtage wünschen wir allen Freunden und Bekannten und den Unterstützern des JFV Varel.

 

Der Vorstand



16.Dezember 2017

Die Gruppenauslosung und die Spielpläne für den Raiba-Cup 2018 sind erstellt und werden den Gastmannschaften zu gesendet. Wir wünsche allen besinnliche Feiertage.

Zu den Spielplänen hier.......


4. Dezember 2017

Gruppenauslosung zum Raiba-Cup 2018

Am Freitag den 8. Dezember wird durch den Namensgeber Raiffeisen Volksbank Varel-Nordenham eG die Gruppenauslosung für das Raiba-Turnier im Januar 2018 ausgelost.

Uwe Baumgart von der Raiffeisen Volksbank Varel-Nordenham wird um 18:10 Uhr die Gruppenauslosung für die 6 Gruppen im Vereinsheim von Obenstrohe durchführen. Im Anschluss erfolgt dann die Erstellung der Spielpläne. Wir hoffen, das wieder tolle Turniertage in Obenstrohe stattfinden, der Rahmenplan ist gegeben und wir wünschen allen Mannschaften ein tolles Turnier.

Leider konnten wir nicht alle Mannschaften berücksichtigen, jedoch die Meldungen zeigen, dass das Turnier wieder sehr stark besetzt ist.


24. November 2017

Wichtiger Auswärtssieg für die U19 in Jever!

Im Friesland - Derby holten die Vareler nach einer starken zweiten Halbzeit verdient drei sehr wichtige Punkte. Hier mehr ......


18.November 2017

JFV Varel U17 gewinnt bei HFC verdient

Bericht der WZ


4.November 2017

Niederlage der U19 deutlich zu hoch!
Im Spiel gegen die starken Gäste aus Leer verlief die erste Hälft hier mehr.....


28.Oktober 2017

U19 erhält späten Ausgleich und vesrchenkt zwei Punkte!

Im Spiel beim heimstarken TV Bunde verpasste die Vareler Mannschaft im Endeffekt drei Punkte wegen ihrer schlechten Chancenverwertung. Hier mehr....


14. Oktober 2017

Deutliche Niederlage der U19 beim neuen Spitzenreiter

Im Spiel beim verlustpunktfreien neuen Tabellenführer war die U 19 des JFV Varel am Samstag ohne Chance. Hier mehr  .......


30.September 2017

U19 gewinnt deutliche und verdient gegen die Jungs
der JSG Timmel/Moormerland/Stiekelkamp

Mit einem in dieser Höhe nicht zu erwartenden Sieg endete die Partie, hier mehr.....


24.September 2017

Gerechtes Unentschieden im ersten Auswärtsspiel der U19

Im ersten Auswärtsspiel in Burhave dominierte unsere Mannschaft zwar im gesamten Spiel,
mehr hier ....


16. September 2017

Überzeugender Heimsieg im Dauerregen

Im Spitzenspiel der A-Jgd Bezirksliga gewann die U-19 am Ende klar und deutlich, hier mehr.....


2. September 2017

Klein gegen Groß

In der U12 bis U15 ist ein solches Bild öfter zu beobachten. Im Spiel der JFV U15 gegen die JFV Eintracht Emden war ein solches Bild wieder zu sehen. Am Ende konnten sich die Spieler aus Emden über einen glücklichen 2:1 Sieg freuen. Körperliche Größe ist im Fußball nicht alles.


27. August 2017

Der Raiba-Winter-Cup im Januar 2018 hat nur noch wenige Plätze

- 06.01.17 Jahrgang 06 und 05

- 13.01.17 Jahrgang 02 und 01

- 21.01.17 Jahrgang 04 und 03
die bisher gemeldeten Mannschaften,hier mehr....


26. August 20 17

U19 mit einem guten Saisonstart

Mit einem 9:0 wurde das zweite Meisterschaftsspiel klar emtschieden.

Nach einer Ecke erzielte Cedric Ahlers in der 6 Minute das 1:0 für den JFV Varel. Am Ende war es ein verdienter 9:0 Sieg.

Im zweiten Spiel bezwang unsere Mannschaft die Gäste aus Emden auch in der Höhe verdient mit 9:0. Die ersatzgeschwächten Gäste konnten nur bis kurz vor der Pause mithalten und wurden in der zweiten Halbzeit richtig auseinander genommen. Im ersten Spiel noch klarer Sieger gegen Jever (6:0) kamen sie sowohl spielerisch als auch konditionell nicht mehr mit.

Die Heimelf ließ noch viele gut herausgespielte Chancen ungenutzt, ließ aber über die gesamte Distanz den Ball gut laufen und überzeugte bis zum Schluß gegen den dann überforderten Gegner


19. August 20 17

JFV Varel - JFV Krummhörn 6 : 0 ( 3 : 0 )

Die U-19 des JFV Varel ist mit einem Erfolgserlebnis ... hier mehr....


5.August 2017

Niederlage der U19 im Bezirkspokal nach ausgeglichenem Spiel

Nach einer chancenarmen ausgeglichenen Partie ist die U-19 gegen den Vfl Oldenburg aus dem Bezirkspokal ausgeschieden. Die Entscheidung fiel kurz ...... 


20.Juli 2017

Junge, Erfahrene und qualifizierte Übungsleiter übernehmen in der neuen Saison die sportliche Entwicklung der Jugendmannschaften in der JFV Varel

Mit dem Einstieg von Björn Schumacher in das Team der U12 ist die die Saisonplanung 2017/2018 der JFV Varel beendet. Wir sind mehr als zufrieden und hoffen dass die Trainerteams in der nächsten Saison den nächsten sportlichen Entwicklungsschritt einläuten. Wir wünschen allen Teams einen guten Start in die neue Saison und hoffen dass alle Mannschaften ihre gesteckten Ziele in der Saison erreichen.

Wer also Lust auf Fußballspielen hat, sollte sich einfach mal bei der Trainingseinheit der Mannschaften melden.

JFV Mannschaften in der neuen Saison





März 2017

 

Wir suchen Dich

Um den nächsten sportlichen Schritt im JFV-Varel einzuleiten, benötigen wir für die kommende Saison, für unsere Teams der Bezirks- und Kreisliga (U12 - U19) noch engagierte und motivierte Trainer, Co-Trainer und Betreuer. Gerne mit Trainerlizenz oder der Bereitschaft, Lizenzen zu erwerben.

Du passt zum JFV, wenn...

- dir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Freude bereitet, du bereits erste Erfahrungen
  gesammelt hast und deine Spieler nachhaltig motivieren kannst,

- dir Leistung, Disziplin und Teamwork ein Begriff sind und du dieses aktiv vorleben möchtest,

- du dich nachhaltig in einem Verein einsetzten möchtest, der gerne leistungsorientierte Arbeit
  sowie Breitensport unterstützt.

 

Was können wir bieten?

- Die Möglichkeit als Trainer, Co-Trainer oder Betreuer, mit leistungsbereiten Spielern in einem
  tollen Umfeld mit mehreren Platzanlagen, sowie einer tollen JFV-Gemeinschaft,
  ein wichtiger  Bestandteil des Teams zu werden.

- Du möchtest dazu lernen, dich entwickeln, Erfolg haben und gleichzeitig
  soziale Kompetenzen vermitteln?

- Wir bieten dir gute Bedingungen und eine Unterstützung durch die JFV-Gemeinschaft.
  Wir zahlen natürlich eine angemessene Aufwandsentschädigung.

 

Neugierig geworden?

Du kannst jederzeit vorbei kommen, dir unser Training anschauen, mit dem Vorstand Kontakt aufnehmen, oder Infos bei den Koordinatoren holen.

Vieles ist nach Absprache möglich!

Melde dich gerne per Telefon oder WhatsApp an Hartmut Ehmen Tel. 015779055324


18. Frebruar 2017

U15 siegt im ersten Testspiel bei der JFV Bremerhaven.

Zum ersten Testspiel sind wir, hier mehr.....


 

Februar 2017 (Von Petra Scheller Wümme Zeitung)

Inklusion beim Fußball klappt.

Der Spieler Lorenz Opitz kickt nach einem ungewöhnlichen Schulwechsel, hier mehr.....


27.Januar 2017

Bericht inder NWZ, geschrieben von Henning Busch

TuS Varel zieht Notbremse

Zu viele Talente seien dem Verein durch den JFV Varel verloren gegangen. Nun will der TuS die Nachwuchsarbeit wieder komplett auf eigene Beine stellen. Hier mehr....


Der Sieger des letzten Raiba-Winter-Cup 2017, die Jungs der U15 vom TSV Havelse. An der Siegerehrung nahmen auch der Bürgermeister der Stadt Varel Gerd-Christian Wagner (links), Hartmut Ehmen, 2 Vorsitzender des JFV Varel (mitte), sowie Uwe Baumgart von der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham eG teil (rechts), die sowohl der Gewinner Mannschaft, wie auch der Turnierleitung für die gute Durchführung der gesamten Turniertage herzlich Dankte.


21. Januar 2015,

JFV Varel beendet den Winter-Raiba-Cup 2017 mit einem starkbesetzten U15 Turnier

12 namhafte U15 Vertretungen haben um den Wanderpokal gekämpft, hier mehr .....


14. Januar 2017

Die U 17 des JFV Varel wurde erst im Halbfinale ausgebremst

Auch bei der Fortsetzung der Jugendfutsal-Turnierserie um den „Raiba-Wintercup“ haben die Nachwuchskicker von nah und fern Vollgas auf dem Spielfeld gegeben, hier mehr....


14.Januar 2017

Packende Spiele beim Budenzauber-Jubiläum OBENSTROHE

Die jüngsten Kicker waren am Ende die besten, hier mehr....

A-Junioren gewinnen den Labes-Cup 2017 bei der SG Dangastermoor/Obenstrohe
A-Junioren gewinnen den Labes-Cup 2017 bei der SG Dangastermoor/Obenstrohe

Beim Raiba -Winter-Cup2017 wurde die U16 des JFV Bremen erster. Die Mannschaft nahm noch beim U17 Turnier teil weil eine Mannschaft kurzfristig absagte. Hier kam man auch bis ins Finale und wurde nur von BSV Kickers Emden geschlagen. Herzlichen Dank an die Trainer und die Mannschaft. vom JFV Bremen.

Bei der U17 gewann der BSV Kickers Emden gegen die JFV Bremen und nahm den begehrten Wanderpokal mit nach Hause. Dritter wurde der Gastgeber des JFV-Varel. Allen teilnehmenden Mannschaften ein Herzliches Dankeschön vom JFV-Varel.


7.Januar 2016

 

SC Borgfeld gewinnt beide Jahrgangsturniere beim JFV Varel

 

Der Jahrgang 2004 die U13 gewinnt den riesigen Wanderpokal und kann somit die U12 in 2018 zur Titelverteidigung wieder nach Obenstrohe schicken.

Vormittags beim Jahrgang 2005 hat sich bereits angedeutet das beim SC Borgfeld eine sehr gute Jugendarbeit geleistet wird.

Die U12 hat souverän das Endspiel gegen den FSV Jever gewonnen in der Vorrunde trennten sich beide noch unentschieden 1:1.

In der Gruppe A haben sich der VfB Oldenburg und der Gastgeber JFV Varel U12 für das Halbfinale qualifiziert wo die Gastgeber sich dem späteren Sieger deutlich geschlagen geben mussten.

 

Nachmittags beim Jahrgang 2004 gab es eine Absage durch den WSC Frisia Wilhelmshaven, aber auch hier muss man den Hut ziehen bei einsetzenden Blitzeis die Reise nach Obenstrohe angetreten zu haben.

Durch die Absage hat der Gastgeber kurzfristig ein zweites Team an den Start gebracht. Auch hier hat der Gastgeber das Halbfinale erreicht und gegen den späteren Sieger in der Vorrunde ein 0:0 Unentschieden erkämpft. In der Gruppe B wo es sehr eng zu ging hat sich erst im letzten Vorrundenspiel der TV Oyten und der STV Wilhelmshaven durch ein Unentschieden des FC Zetel gegen den Heidmühler FC durchgesetzt.

Im Halbfinale unterlag der Gastgeber nach anfänglichen guten Möglichkeiten dem TV Oyten mit 0:2 Toren. Das Finale gewann der SC Borgfeld verdient und zeitweise in Unterzahl mit 3:0 Toren gegen den TV Oyten.

Der SC Borgfeld mir seinem Trainer Roman Birk ist bereits seit 10 Jahren zu Gast in Obenstrohe beim RAIBA-Cup. Damals 2007 spielte noch ein unbekannter Julian Brandt in den Reihen des SC Borgfeld. Alle Teilnehmer sind ihrer Zusage trotz der schlechten Witterung nachgekommen, dafür sagen wir Danke



3.Januar 2016

Zweiter Turniersieg innerhalb einer Woche.

Die A-Junioren des JFV-Varel haben innerhalb einer Woche ihr zweites Hallenturnier gewonnen. Beim SV Braker Winter-Cup 2017, hier mehr .....


3.Januar 2017

Start zum Raiba-Winter-Cup 2017 des JFV Varel –

insgesamt 60 Mannschaften treten in Varel an

Am kommenden Samstag, 7. Januar 2017, startet in der Sporthalle in Obenstrohe die 12. Auflage des Wintercups des Raiffeisen-Volksbank-Turniers für Jugendmannschaften. Mehr hier .....


6.November 2016

 

Abordnung des JFV Varel gratulieren zum Umzug ins renovierte Hauptgebäude.

 

Mit Brot und Salz wurde heute Mittag der Filialleiter Uwe Baumgart von der Raiffeisen-Volksbank-Varel-Nordenham eG von einer Abordnung des JFV Varel zum Umzug ins renovierte Hauptgebäude überrascht. Wir bringen Segen und Glückwünsche zum Umzug nach altem Brauch. Im Anschluss erfolgte eine Erkundung der Räumlichkeiten und einen kleinen Einblick ins Bankleben.

 


 

29.Oktober 2016

Sonntagsschuss und U15 gewinnt mit 3:1 bei STV Wilhelmshaven

Die erste Halbzeit, hier mehr.....



23. Oktober 2016


Gutsche & Dewald wünschen
der U17 des JFV Varel viel Erfolg und Glück.

 

Am Sonntag den 23. Oktober wurde im kleinen Rahmen die Übergabe der Poloshirts durchgeführt. Wir vom Vorstand des JFV Varel freuen uns riesig, dass es den Trainern immer wieder gelingt Sponsoren für die Mannschaft zu finden. Die Rechtsanwälte Gutsche & Dewald waren persönlich zur Übergabe gekommen, um die Poloshirts zu übergeben und sich im Anschluss das Fußballspiel JFV Varel gegen den SV Großefehn anzuschauen.Hier mehr......


 

 

Juli 216
Die Saisonvorberitung startet wir wünschen allen JFV Mannschaften einen guten Start.



20. Juni 2016
Erfolgreiche Vereinsarbeit




7.Juni 2016

Trainerteam Kaup/Körner ziehen den Hut
für die tolle Leistung der U15-II.

Das Pokalfinale gegen die Jungs aus Jever
geht leider 2:1 verloren.  So ist Fußball, hier mehr....



 

13. Mai 2016

Partner für den Bus unterstützen den JFV

Einige Bälle für weitere Partner sind noch frei, sprechen sie mit uns.