Alle wichtigen Informationen zu den Mannschaften, Spielen und zu den Veranstaltungen
des JFV Varel, siehe oben die Menüleiste


++++News ++++ News++++News++++News++++News++++News++++

Sport- und Bürgerpark Varel

 

Unterstützungsforderung nach einem Sport- und Bürgerpark durch die Vereine

 am Dienstag, den 2. Juli 2019, um 18:45 Uhr in Langendamm

 

Es reicht den Fußballern der JFV Varel e.V. Es ist egal, ob der neue Kunstrasenplatz in Büppel, Obenstrohe, Langendamm oder Varel kommt. Viel wichtiger ist, das überhaupt einer für die Sportsparte Rasensport entsteht. Und wenn es nun Fördergelder für den Sport- und Bürgerpark in Langendamm gibt, umso besser.

Man soll bitte nicht alles nur schlecht reden und alles mit negativen Gedanken und Infos präsentieren. Bei jeder Entscheidung gibt es zwei Seiten, die schlechte Seite sollte nicht im Vordergrund stehen, sondern die gute Seite und diese Seite sollte mit positiven Gedanken und Infos bereichert werden. Dieses ist jedoch in der Politik und in der Gesellschaft zurzeit nicht angesagt.

Uns (den Sporttreibenden) ist es egal, wie der Sport- und Bürgerpark am Schluss aussieht. Der JFV Varel möchte nicht nur für seine Mannschaften, sondern auch für die anderen Mannschaften der Vereine erreichen, dass der Fußball und Rugby nicht nur bei schönem Wetter gespielt werden kann.

Wir rufen deshalb alle Personen, Spieler, Eltern, Trainer und  Vereine auf, sich am Dienstag, den 2. Juli 2019, um 18:45 Uhr in Langendamm  (Sportplatz) mit uns zu treffen und die Forderung nach einem Sport- und Bürgerpark mit einem Kunstrasenplatz zu unterstützen.


Juni 2019

Von der Jugend in den Herrenbereich,

nutze das Sprungbrett über den JFV. Die Stammvereine bieten mit einer Bezirksliga- und 3 Kreisklassenmannschaften einen vernüftigen Übergang.

Zum Jahreswechsel und zum Ende der Saison sitzen und besprechen die Herrentrainer der Stammvereine mit den U19 Trainern, was für welchen Spielern aus dessen Sicht der sinnvollste Einstieg in den Herrenbereich wäre. Das ganze wir jedoch im Vorfeld mit den Spielern der U19 und den Trainern kommuniziert. Nur durch die Gespräche im Vorfeld, mit den Spielern und dann mit den Herrenmannschaften, sichert einen vernüftigen Einstieg und Übergang aller Spieler in den Herrenbereich. Trainingseinheiten in den jeweiligen Herrenmannschaften schaffen weitere Entscheidungshilfen.


Am Ende der Saison ist vor der Saison,

so die Aussage vom neuen A-Jugendtrainer Miachel Ssadkoff. Das erste Training für die neue U19 Bezirksliga findet am kommenden Montag, 24. Juni, auf dem Sportplatz an der Plaggenkrugstraße in Obenstrohe statt. Treffpunkt ist um 18.15 Uhr für die Jahrgänge 2001/ 2002. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Hier werden alle Infos und Planungen für die neue Saison zwischen Trainer und Spielern ausgetauscht.

++++ Montag 24.Juni 2019 ++++ um 18:15Uhr +++ U19 Training für die neue Saison +++ in Obenstrohe ++++

22 Spieler hat am Wochenende der JFV Varel in den Herrenbereich verabschiedet.
22 Spieler hat am Wochenende der JFV Varel in den Herrenbereich verabschiedet.
Ebenfalls verabschiedet wurden die U19 Trainer Ralf Mrotzek und Dag Kathmann. Danke und alles gute für die Zukunft wünscht der JFV Varel.
Ebenfalls verabschiedet wurden die U19 Trainer Ralf Mrotzek und Dag Kathmann. Danke und alles gute für die Zukunft wünscht der JFV Varel.

15. Juni 2019

 

Zum Saisonschluss gibt die A1 und die A2 noch einmal alles.

 

Staffelmeister für die A2 und eine Vizemeisterschaft der A1 in der Bezirksliga

mehr geht nicht und wir sind alle total glücklich über den Erfolg der Jungs.

 

Niemand, der sein Bestes gegeben hat, hat es später bereut!  Das waren die Einleitenden Worte die der Vorstand den 22 A-Jugend Spieler mit auf den Weg gaben. Von nun an werden sie in den Herrenmannschaften ihr potential zeigen und hoffentlich noch viele tolle Erinnerungen durch den Fußball erhalten.

 


Am Ende der Saison ist vor der Saison!

Du bist  fasziniert vom runden Leder 

 

Du spielst gerne Fußball, ob Leistung oder Breitensport

 

Du hast Lust Teil einer tollen Gemeinschaft zu sein

Dann bist Du bei uns genau richtig! Für die neue Saison könnten wir noch Verstärkung für unsere A bis D-Jugend gebrauchen. Komm doch einfach mal zum Probetraining oder melde Dich  (0176 60493892) und wir sprechen bzw. tauschen uns aus ob wir nicht zusammen eine tolle Saison 2019-2020 bestreiten wollen.


„Der umweltfreundliche Kunstrasen“

 

Die Schweizer Firma Tisca Tiara produziert Kunstrasen ohne Verfüllungsprodukte wie Gummigranulat oder Sand. Dadurch kommt der Kunstrasen laut Hersteller dem Naturrasen näher, ist günstiger zu entsorgen und umweltfreundlicher. Das Modell Sportisca soll nun auf dem deutschen Markt eingeführt werden.

 

Der Aufbau von Sportisca ist verglichen mit verfüllten Produkten deutlich komplexer: Sportisca Rasensysteme bestehen aus diversen Einzelkomponenten, die in einem mehrstufigen Produktionsprozess zu einem Gesamtsystem zusammengefügt werden. „Kunstrasen ohne Verfüllungsprodukte ist bedeutend schwieriger zu produzieren als herkömmlicher’ Kunstrasen“, erklärt Firmenchef Andreas Tischhauser. „Entscheidend ist ja, dass die Halme wie gewohnt stehen bleiben, wenn man darüber läuft. Um das zu erreichen bedarf es einer sehr komplexen Struktur des Unterbodens – diese zu entwickeln brauchte Zeit. Nun hat Sportisca dieselben sportfunktionellen Eigenschaften wie ein Naturrasen“, so Tischhauser.

 

Der Verzicht auf Gummigranulat hat viele Vorteile.

Download
Kunstrasen verfüllt oder unverfüllt?
Kunstrasen-Mikroplastik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


10. Mai 2019

Am Montag geht das große Voting

für das Team JFV Varel Plus los.

Vom 13. bis 23. Mai zählen alle Stimmen, die für das Projektteam abgegeben werden. Frieslands Helden "JFV Varel Plus" hofft auf starke Unterstützung. Bitte gebt Eure Stimme in dem nächsten Tagen über das Votingportal ab.  Zum Votingportal  geht  es  über  den  Link "Voting für den JFV Varel Plus" oder über den Button links das Bild. Das Team JFV Varel Plus dank schon jetzt allen die ihre Stimme dem Team geben.


8. Mai 2019

JFV Varel U19 ärgert den Tabellenführer JSG Wilhelmshaven

Die JFV Varel ist derzeit gut drauf. Im Spitzenspiel bei der  JSG Wilhelmshaven - JFV Varel stand es am Ende  3:3 (2:3). Die Vareler erwischten, hier mehr......


6. Mai 2019

Das Team JFV Varel Plus stellt die JFV Varel Card vor

 

Mit der JFV Card Plus Card hat der Besitzer Zugang zu Ausbildungsplätzen, Bewerbertrainings, Schülerpraktika und kann von vielen Ermäßigungen profitieren.

Jedes Vereinsmitglied, Fördermitglied unseres Vereines, sowie alle Mitglieder der Stammvereine erhalten diese Karte. Bei Vorlage erhalten die Besitzer der Karte verschiedene Konditionen. Welche Unternehmen mit welchem Konditionen mitmachen wird in den nächsten Zeit erarbeitet. Mehr hier.....


5.Mai 2019

Helden der Heimat / Feedback unseres Mentors Stefan Janßen

Als Mentor darf ich an der Aktion Frieslands Helden der Heimat“ teilnehmen. Durchgeführt von der Hilfswerft und unterstützt von der Barthel Stiftung, werden tolle Projekte im Rahmen eines Wettbewerbes gefördert. Es ist bereichernd zu sehen, wie sich die überwiegend jungen Teilnehmer in Gruppen organisiert haben und ihre Konzepte professionell voranbringen. Mehr hier .... oder das Bild anklicken!


25. April 2019
Challenges -Friesland Helden 2019
Video mit Botschaft von JFV Varel Plus


19.April 2019

JFV- Varel: Frieslands Helden der Heimat?

Das Bewährte erhalten – die Herausforderungen der Zukunft annehmen und durch hohe Motivation und Können gemeinsam im Verbund umsetzen!
Was sich so einfach liest und selbstverständlich erscheint, hat sich offenbar, hier mehr.......


18. April 2019

Junge Vareler wollen „Helden der Heimat“ werden

von Arne Jürgens

Mit einer eigenen Projektgruppe „JFV Plus“ nimmt der JFV Varel am Wettbewerb „Frieslands Helden der Heimat“ teil. Dabei geht es darum, hier mehr.........


17. April 2019

Dominik Helms von der SPD wünscht
der Projektgruppe "JFV Varel Plus" viel Erfolg beim Wettbewerb!

 

mehr hier ......


15.April 2019

Team "JFV Varel Plus" gestaltet eine Wettbewerbsanalyse

Um sich als Verein erfolgreich zu positionieren, müssen die Angebote mit dem tatsächlichen und dem der Konkurenz (JFV Nord-West) oder Nachbarvereinen ...... hier mehr


14. April 2019

Die Frieslands Helden "JFV Varel Plus" haben Überzeugungsarbeit zum Projekt geleistet.

Immer dann, wenn Du andere Menschen von Deinen Ideen, Werten und Zielen überzeugen möchtest, ist Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit wichtig. Beim Heimspiel TuS Obenstrohe gegen Frisia WHV wurde durch viel Kommunikation die Unterstützungsarbeit erbracht.

mehr Infos bei Friesland Helden 2019 oder den Link aus der Aufgabe
mehr Infos bei Friesland Helden 2019 oder den Link aus der Aufgabe

 

12. April 2019

Das Team hat gestern Abend die SMARTe Projektziele definiert!

Mehr durch das Bild.........


 

 

11. April 2019

Neue Berufe und Ausbildungsberufe

siehe hier.......


11. April 2019

Team JFV Varel Plus hat den Kreislauf Investion, Vision, Überzeugung und positive Rückmeldung definiert.

Erfolgt positive Rückmeldung sowohl von neuen Mitgliedern als .......weiter hier....


11. April 2019

+++++  Endlich! ++++++

Weg für Kunstrasenplatz ist frei

NWZ: Olaf Ulbrich

Durch die Angliederung soll ein Sport- und Bürgerpark mit drei Großspielfeldern entstehen. Die Stadt überzeugte bei der Bewerbung mit dem gelungenen Konzept – und erhält zum Lohn eine Millionen-Förderung.

Varel Der Weg für den von den Fußballvereinen lang ersehnten Kunstrasenplatz in Varel ist frei: „Der Sport- und Bürgerpark in Varel-Langendamm bekommt einen Zuschuss für die Sanierung“. Diese frohe Kunde vermeldete Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller (SPD) am Mittwoch aus Berlin. „Der Haushaltsausschuss hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dass vier Millionen Euro nach Varel fließen.“

Die Sanierung erfolgt im Rahmen des Sportstättenentwicklungskonzepts der Stadt. Der Bau des neuen Sport- und Bürgerparks wird an die bereits bestehende Anlage in Langendamm angeschlossen. Durch die Angliederung entsteht eine optimal nutzbare Sportstätte mit insgesamt drei Großspielfeldern.

„Mit einem gelungenen Konzept und viel Hartnäckigkeit konnten wir die entscheidenden Stellen überzeugen“, berichtete Möller von der Bewerbungsphase: „Ich bin froh und stolz, dass Varel nun die Gelegenheit bekommt, den vielen Sportlerinnen und Sportlern ein rundum neues Angebot zu schaffen und die Stadt noch attraktiver zu machen.“

Die Sozialdemokratin, die sich beim Haushaltsausschuss dafür eingesetzt hatte, dass die Stadt Varel die Förderung erhält, zeigte sich begeistert vom neuen Konzept. „Als Varelerin war es mir natürlich ein besonderes Anliegen, dass wir dieses Projekt umsetzen können. Ich bin überzeugt davon, dass wir durch diese Maßnahmen eine neue Heimat für die Vereine in Varel schaffen und das Sportangebot in der Stadt zukunftsfähig aufstellen“, sagte Siemtje Möller.

Auch Bürgermeister Gerd-Christian Wagner unterstrich die Bedeutung dieser Investition für die Stadt: „Das Projekt dient dazu, die Sportstättenlandschaft im Stadtgebiet – aber natürlich auch darüber hinaus in der Region – durch Sanierung und Bündelung neu zu strukturieren. Dank der Unterstützung von Siemtje Möller und den nun zugesagten Bundesmitteln, können wir dieses Großprojekt in Varel nun anschieben“.

Bietet den  Platz für den "Sport- und Bürgerpark" in Langendamm. Rechts die Hellmut-Barthel-Straße. Links die Sportanlage Langendamm. Bild Landkreis Friesland
Bietet den Platz für den "Sport- und Bürgerpark" in Langendamm. Rechts die Hellmut-Barthel-Straße. Links die Sportanlage Langendamm. Bild Landkreis Friesland

Favorit des Sportstättenentwicklungskonzeptes

Die Sportanlage Langendamm/Dangastermoor ist die Sportanlage, die am weiträumigsten künftige Bedarfsflächen vorhalten kann. Sie verfügt bereits jetzt über ein flächenmäßig gutes Angebot, das in eine zentrale Sportstätte integriert werden könnte.

Die Infrastruktur (Bereitstellung von Medien, Ableitung von Oberflächenwasser und Abwasser, Parkstellflächen, Verkehrserschließung) ist an diesem Standort am besten zu gewährleisten. Auch sollte es hier keine Probleme mit Licht- und Lärmimmissionen geben. Zudem hat das Areal in Langendamm den großen Vorteil, dass abschnittsweise gebaut werden kann und eine mehrgliedrige Bebauung in einzelnen Bauabschnitten gegeben ist.

Die Flächenverfügbarkeit ist aufgrund der Vielzahl von Eigentümern (teilweise in Erbengemeinschaft) eher als schwierig zu beurteilen, sollte aber unter Hinweis auf die positiven Verhandlungen bei der Erweiterung der Papier- und Kartonfabrik Varel nicht abschrecken.

 

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT!



8.April 2019

Friesland Helden 2019 stellen einen Zeitplan vor

Viele Punkte, viele Termine und Aufträge mit Terminangaben. Hier den Überblick zu behalten ist nicht so einafach. Wir werden versuchen immer die nächsten 4 Wochen konkret anzugeben. Termine im späteren Zeitfenster werden aktualisiert. Es geht um ganz konkrekte Termine, um die Aufgaben abzuarbeiten. Hier mehr .......


31. Dezember 2019

Pressemitteilung des JFV Varel

Der Vorstand des JFV Varel zeigte sich auf der diesjährigen Pressekonferenz mehr als zufrieden mit der Entwicklung des Vereins und der laufenden Projekte. Hier mehr ........


9.März 2019

Guter Rückrundenauftakt der U19 bei der JFV harlingerland

Weiterhin ohne Punktverlust in den Auswärtsspielen bleiben die Vareler zum Rückrundenstart. In einem jederzeit überlegen gestalteten Spiel. Auf einen schweren und tiefen Boden dominierte die Gästeelf ohne dem Gastgeber überhaupt einen Schuß aufs eigene Tor zu erlauben. Auch ohne den langzeitverletzten Torjäger Mattis Schaaf (Bänderriß) hätte der Sieg durchaus noch höher ausfallen können.  Die Torschützen zum 0:6 waren ; 0:1 (2.) Hyseni , 0:2 (31.) und 0:3 (34.) Splitthoff , 0:4 (74.) Ahlers , 0:5 (83.) Lörs , 0:6 (90.) Hyseni.


Jahreshauptversammlung 2019

An alle Eltern, Familien, Freunde, Spieler und Förderer des Fußballs, ob Mitglied oder auch  nicht Mitglied, wir möchten sie herzlich zur Jahreshauptverammlung eingeladen.


26. Januar 2019

Der Gewinner im letzten Turnier beim Raiba-Winter-Cup 2019 ist die D1 vom JFV Varel.

Mit etwas Glück, jedoch auch mit Können hat die D1 das letzte Turnierspiel im Raiba-Winter-Cup 2019 für sich mit 7:6 (im 9m schießen) entschieden. Ein, wie auch in den letzten 3 Wochen, tollen Turniertag haben die Gastmannschaften und die Eltern in Varel/Obenstrohe erlebt. An vier Spieltagen haben wir insgesamt 9 Turniere ausgespielt und mit 74 Mannschaften faire und sehr gute Spiele gesehen. Jede Altersstufe im JFV Varel, hat die Gelegenheit erhalten sich mit Mannschaften aus der Kreis und höheren Spielklassen zum messen. Es haben sich an allen Turniertagen sehr faire Mannschaften präsentiert und es wurden keine Verletzungen bei der Turnierleitung gemeldet. Die Ergebnisse hier.....

U13 Sieger am Vormittag die JSG Emden
U13 Sieger am Vormittag die JSG Emden
U13 Sieger am Nachmittag unsere D1
U13 Sieger am Nachmittag unsere D1


Sa. 26.01.2019

C-Junioren Hallen-Endrunde im Futsal

In der BBS Halle von Varel ist am Samstag der Hallenmeister des Kreis Jade-Weser-Hunte ermittelt worden. Mit einem guten 3 Platz haben die Jungs das Turnier beendet.


24. Januar 2019

Auch der 3 Turniertag vom Raiba-Winter-Cup war ein voller Erfolg

Jede Menge Tore, sowie sehr guten Fußball zeigten die zwei Turniere der U17 am dritten Spieltag des 14. Raiba-Wintercups in der Sporthalle an der Plaggenkrugstraße gesorgt. Und so zogen die Organisatoren des JFV Varel erneut ein äußert zufriedenes Fazit. Mehr hier ......


19. Januar 2019

 U19 hat erneut beim 9m schießen das Nachsehen.

Keinen Ball verloren gaben bis tief in die Samstagnacht hinein die Teilnehmer an der zwölften Auflage des Hallenfußball-Turniers um den Labes-Cup. Die U19 des JFV Varel zeigte starke Leistungen, mußten jedoch im Viertelfinale nach regulärer Spielzeit im Neunmeterschießen das Team vom  TuS-Büppel den Vortritt lassen.



U17 Sieger am Vormittag, die Jungs der JFV Leer
U17 Sieger am Vormittag, die Jungs der JFV Leer
U17 Sieger am Nachmittag, die Jungs von Kickers Emden
U17 Sieger am Nachmittag, die Jungs von Kickers Emden


18. Januar 2019

Am Samstag geht es in die 3 Runde beim Raiba-Cup

Die Serie von Hallenfußball-Turnieren für Nachwuchskicker beim Raiba-Wintercup wird an diesem Sonnabend in der Sporthalle an der Plaggenkrugstraße in Obenstrohe mit Wettkämpfen in zwei Altersklassen fortgesetzt. Am Vormittag treten ab 8.30 Uhr zunächst die B-Junioren der jüngeren Jahrgänge beim JFV Varel gegen den Ball. Am Nachmittag spielen ab 13.30 Uhr die B-Junioren des älteren Jahrgangs.


12. Januar 2019

Die Sieger am Samstag beim Raiba-Winter-Cup 2019 sind

Tuspo Surheide U14
Tuspo Surheide U14
TSV Havelse U15
TSV Havelse U15
Kickers Emden U19
Kickers Emden U19


11. Januar 2019

Am Samstag spielen 3 Jahrgänge um den Raiba-Cup  2019

 

Viele Tore, gekonnte Ballstafetten und äußerst engagiert dem Spielgerät hinterherjagende Nachwuchskicker haben die Zuschauer – darunter viele mitfiebernde Eltern – am ersten Turnierwochenende der 14. Auflage des Raiba-Wintercups in Obenstrohe zu sehen bekommen. Dementsprechend zufrieden zeigten sich auch die Organisatoren des JFV Varel

 

So geht’s weiter: Der Raiba-Wintercup wird an diesem Sonnabend, 12. Januar, in der Sporthalle an der Plaggenkrugstraße in Obenstrohe mit Wettkämpfen in drei Altersklassen fortgesetzt. Am Vormittag treten ab 8.30 Uhr zunächst die C-Junioren der jüngeren Jahrgänge gegen den Ball. Am Nachmittag ermitteln ab 13.30 Uhr die C-Junioren des älteren Jahrgangs ihre Turniersieger.

 

Eine Premiere beim Turnierreigen des JFV Varel steht dann am Samstagabend auf dem Programm. Denn erstmals wird beim Raiba-Wintercup der Sieger eines A-Junioren-Turniers ausgespielt. Dabei messen sich ab 19 Uhr diverse spielstarke U-19-Mannschaften auf dem Hallenboden.


5. Januar 2019

Die ersten Sieger vom Raiba-Winter-Cup 2019 sind ermittelt.

Am Vormittag beim U12 Turnier wurden folgende Platzierungen erreicht.

Sieger am Vormittag die Jungs der JSG Weener
Sieger am Vormittag die Jungs der JSG Weener
Sieger am Nachmittag die Jungs vom JFV Varel
Sieger am Nachmittag die Jungs vom JFV Varel

Am Nachmittag beim U12 Turnier (stark) wurden folgende Platzierungen erreicht.


3.Januar 2019

Letzte Vorbereitungen zum Raiba Cup Tunier laufen.

Die Tunierleitung wünscht allen Gastmannschaften eine gute Anreise.

Navidaten:

Parkplatz:  26316 Varel, Plaggenkrugstraße 39 ,

Spielort: 26316 Varel,


Ein ganz großes Dankeschön an alle Vereinsmitglieder, Trainern, Eltern, Freunde und Bekannte, die sich auch in diesem Jahr wieder selbstlos und aufopferungsvoll für die gemeinsame Sache eingesetzt haben.

 

Danke und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019


Ein wunderschönes Weihnachtsfest sowie besinnliche Festtage wünschen wir allen Freunden und Bekannten und den Unterstützern.

 

Der Vorstand



27. Dezember 2018

Gruppenauslosung und Spielpläne zum Raiba-Cup 2019

Die Losfee hat die Gruppenauslosung für alle Turniertage des Raiba-Cups 2019 durchgeführt. Die Spielpläne werden nun erstellt und den Gastmannschaften in den nächsten Tagen zugestellt

(siehe auch Tuniere).


21. November 2018

 

Am 24. November müssen die drei Bezirksmannschaften vom JFV Varel

noch drei wichtige Spiele bestreiten!

 

Im Kalender der JFV Varel stehen noch drei wichtige Spiele. Die U17 spielt um 12.00 Uhr gegen den JFV Norden und im Anschluss um 14.00 Uhr bestreitet die U19 das Spitzenspiel gegen die JSG Wilhelmshaven. Für beide Spiele wird der JFV Varel auf der Anlage in Obenstrohe (Plaggenkrugstraße) für die Gäste einen schönen Rahmen schaffen. Wir hoffen für beide Spiele, dass sich viele fußballbegeisterte Jugendliche und auch Erwachsene einfinden werden. Das Spitzenspiel der U19, der erste JFV Varel gegen den zweiten JSG Wilhelmshaven, verspricht tollen Fußball und soll allen zeigen, welch guter Fußball in der Liga gespielt wird.

 

Für die U17 wird es gegen den JFV Norden darum gehen den Anschluß an die Spitze nicht zu verlieren. Trainer und Spieler hoffen auf starke Unterstützung der Fans.

 

Aber auch die U15 der JFV Varel hat ein wichtiges Spiel zu bestreiten, beim TuS Esens sollen 3 wertvolle Punkte mitgebracht werden, um ein wenig Luft zu den Abstiegsplätzen zu erhalten.

 

Wir hoffen auf ein erfolgreiches Wochenende und wünschen allen 3 Mannschaften das Glück aber auch den Erfolg den man sich in den letzten Monaten erarbeitet hat. Und dass auch eine tolle Atmosphäre bei Jugendspielen der JFV Varel zu erleben ist, konnte man schon in den letzten Spielen feststellen.


11. August 2018

Pokalrunde startet

Los geht es heute für die A-Junioren des JFV Varel um Coach Ralf Mrotzek an diesem Sonnabend gegen die JSG Wilhelmshaven. Das Nachbarschaftsduell zwischen den beiden Bezirksliga-Rivalen wird um 16 Uhr auf dem Sportplatz an der Plaggenkrugstraße angestoßen.

Bei den B-Junioren kämpft die U 17 des JFV Varel an diesem Sonnabend (16 Uhr) bei der JSG Wilhelmshaven um den Einzug in die zweite Runde.  Die U17 II ist zu Gast beim TUS Jadeberg um 13:30 Uhr. Auch die C-Junioren des JFV Varel sind an diesem Sonnabend in einem Erstrunden-Duell gefordert. Die U 15 bekommt es um 14 Uhr auf dem Sportplatz an der Plaggenkrugstraße mit dem SV Brake zu tun. Kampflos wurde das Spiel der CII gewertet. Leider haben wir heute zu viele Absagen und konnten keine Mannschaft für dieses Spiel zusammen bekommen.


10. August 2018

Am Wochenende beginnt die Pokalrunde für die Teams. Wer, wann, wo siehe hier......


Die Saison startet und hier schnell ein Überblick.....

Wer also noch Lust .....


1. August 2018

 

180 Spieler und Betreuer fahren zum Vildbjerg Cup 2018

 

Zum 30. Mal fahren junge Fußballspieler – Mädchen und Jungen – nach Dänemark, um am 4. Größten Turnier Europas teilzunehmen. 44 hervorragende Rasenplätze – alle zu Fuß erreichbar – um das Vildbjerg Sports- og Kulturcenter machen den wunderschönen Standort aus. Hier werden 1.900 Spiele im Laufe von vier Tagen ausgetragen. Gekoppelt mit der Freizeit bietet der Vildbjerg Cup eine gute Möglichkeit, alle Mannschaften der Vereine näherzubringen.

Viel Erfolg und eine gute Reise wünschen die Fans aus Varel.


29.Juli 2018

 

D-Jugend der JFV gewinnen den Pokal in Heidmühle

Die D-Jugendlichen des JFV Varel (Jahrgang 2006) ließen  mit vier Siegen aus vier Spielen und 12:1 Toren keinen Zweifel am Gewinn der Siegertrophäe aufkommen und ließen unter anderem dem VfB Oldenburg sowie HFC keine Chance.


17.Juni 2018

 

U-17 der JFV Varel feiert 3:0 Sieg zum Abschluss

Einen erfolgreichen Abschluss der Saison feierten die U-17 Fußballer am Samstag gegen die JFV Krummhörn. Mit dem 3:0 haben die Jungs, den 6 Platz in der Bezirksliga abgeschlossen. Die Jungs vom Trainerteam Kaup und Zwick haben in 22 Spielen, 34 Punkten erreicht und dabei ein Torverhältnis von 62:38 Toren erreicht.

 

Mit der Partie gegen den JFV 2010 Krummhörn beendet die U17 des JFV Varel die laufende Saison. Eine Saison, die unterm Strich nicht ganz zufriedenstellt, wie es der Trainer Markus Kaup formuliert: „Wir haben unser sportliches Ziel nicht ganz erreicht. Aus dem anvisierten Platz 3 oder 4 wurde dann Rang 6.“ Es ist aber nicht nur der Tabellenrang, der unzufrieden macht. Auch die sportliche Entwicklung der Spieler und damit der Mannschaft entspricht nicht in vollem Umfang den Erwartungen. „Fußballerisch gehörten wir sicher zu den Top 3 der Liga. In einer Spielklasse, die überwiegend mit ostfriesischen Mannschaften besetzt ist, muss ein Team aber einfach Mittel finden, sich besser gegen die robuste und körperbetonte Spielweise der Gegner durchzusetzen. In dieser Beziehung ist bei meiner Mannschaft leider noch viel Luft nach oben.“ In den Spielen gegen WSC Frisia (4:0) und JFV Leer (4:2), die zum Kreis der Mannschaften zählten, die lange um die Vizemeisterschaft hinter dem überlegenen Meister JSG Großefehn kämpften, schöpfte die JFV U17 ihre Möglichkeiten richtig aus. Das passierte aber leider zu selten. Zudem wurden ein paar Punkte liegengelassen, weil sich die Mannschaft einige unverdiente Niederlagen oder Punktverluste durch späte Gegentreffer einfing. In der kommenden Saison hofft das „Trio von der Trainerbank“ Markus Kaup sowie Ralf und Thorge Zwick erneut eine gute und starke Mannschaft.

 

An den nächsten zwei Dienstagen (19. und 26.Juni) findet ein gemeinsames Sichtungstraining aller Spieler des Jahrgangs 2002/2003 in Langendamm um 17.00 Uhr statt.

Wer also Lust hat, in der nächsten Saison in einer U17 Mannschaften der JFV Varel an den Start zu gehen, soll sich bitte melden. Ob in der ersten Mannschaft oder der zweiten Mannschaft. Mit der Ambition, sich einzubringen, das Talent und die Bereitschaft Fußball zu spielen, freuen sich die Trainer und Mitspieler.


14. Mai 2018

 

U19 bestreitet in 6 Tagen 3 Spiele

 

Beim Dreierpack mit Nachholspielen in Wiesmoor, in Moormerland und in Leer erspielte die U 19 insgesamt nur drei Punkte , bleibt aber im Kampf um Platz drei im Geschäft. In Wiesmoor beim Sommerfussball total überlegen und drei Mal ausgekontert ohne eine von mehreren Großchancen zu nutzen mit 0:3.

 

In Leer nach einem sehr guten, überlegen geführtem Spiel in der Nachspielzeit durch zwei Samstagsschüsse geschlagen, gewann man das dritte Spiel am Montagabend im Moormerland mit 3:1 und schob sich wieder auf Platz drei der Tabelle .

 

"Die Mannschaft hat sich jeweils trotz des Fehlens vieler Spieler in allen drei Spielen gut präsentiert, einziges Manko die desolate Chancenverwertung in Wiesmoor und Leer ."


Mai 2018

A-Jugendspieler dringend gesucht!

 Aufruf für die kommende Saison 2018/2019

 

Der JFV Varel sucht noch Jungs die gerne Fußball spielen. Wir suchen dringend Spieler, um für die kommende Saison eine zweite Mannschaft im A-Junioren-Bereich melden zu können. Dies betrifft Jungs der Jahrgänge 2000/2001!

 

Wer also Lust hat, in der nächsten Saison mit der A-Jugend (auch die erste Mannschaft sucht immer Spieler die Ambitionen, Talent und Bereitschaft mitbringen) an den Start zu gehen, soll sich bitte bei Thomas Wiese melden, Tel.: 0170-4803832.

 

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 und auch eine Woche darauf, am 24. Mai kann ein Probetraining durchgeführt werden. Treffpunkt ist um 19.00 Uhr in Langendamm auf der Sportanlage. Bei Rückfragen könnt ihr euch auch an die Trainer Ralf Mrotzek 0174-7152828 oder Pascal Diers wenden. Mehr Infos findet ihr auch unter der Homepage vom JFV Varel. www.jfv-varel.com


28.April 2018

 

Nach einem schwachen Auftritt verlor die U 19 verdient bei Frisia WHV!

 

Bei der Auswärtsniederlage in W`haven passte bei den Vareln nichts zusammen. Drei der vier Gegentore fielen nach individuellen Fehlern, man merkte das einige Spieler nach Verletzungen noch nicht wieder in Normalform waren und ließ sich von einer kämpferisch starken Heimelf ohne große Gegenwehr die Punkte verdient abnehmen.

"Kein Biss, keine Einstellung...dann kannst du eigentlich auch zu Hause bleiben!"


12.April 2018

U17 absolvierte gegen die Bundesliga Mannschaft Werden Bremen Damen ein Freundschaftspiel.

 

Ein Freundschaftsspiel der besonderen Art gab es am Donnerstag zwischen der 1.Damen von Werder Bremen gegen die JFV-Varel U17. Das Spiel endete nach 90 Minuten mit 4:1 für Werder Bremen. Das Spiel konnte lange Zeit recht ausgeglichen  geführt werden, jedoch in Punkto Taktik und Spielabläufe konnten die Jungs aus Varel noch viel abschauen. Torschütze zum 1:0 für den JFV war Ermal Hyseni.




 

 

Juli 216
Die Saisonvorberitung startet wir wünschen allen JFV Mannschaften einen guten Start.



20. Juni 2016
Erfolgreiche Vereinsarbeit



 

13. Mai 2016

Partner für den Bus unterstützen den JFV

Einige Bälle für weitere Partner sind noch frei, sprechen sie mit uns.