Alle wichtigen Informationen zu den Mannschaften, Spielen und zu den Veranstaltungen
des JFV Varel, siehe oben die Menüleiste


++++News++++News++++News++++

Der neue Vorstand des JFV Varel und der scheidende Bernhard Remmers
Der neue Vorstand des JFV Varel und der scheidende Bernhard Remmers

Mai 2024

JFV Varel zeigt auf der Jahreshauptversammlung ein tolles Jahr mit viel Vereinsarbeit.

 

Zu Beginn begrüßte der 1. Vorsitzender Hennig Jacobi alle Gäste, darunter Mitglieder, Trainer und Mitglieder bzw. Vertreter der Stammvereine.

In seinem Bericht zeigt der Vorstand eindrucksvoll die tolle und gelungene Vereinsarbeit des letzten Jahres.

Anschließend berichtete die Geschäftsführerin Sonja Schubert den Mitgliedern und den Gästen die Finanzlage und könnte nebenbei einen kleinen Überschuss vermelden. Die größten Posten der Einnahmen waren Mitgliedsbeiträge und Spenden. Bei den Ausgaben standen Übungsleiterkosten und die Kosten für die Ausstattung der Mannschaften oben.

Die Kassenprüfer Michael Kaupert und Lüder Gutsche sprachen von einer einwandfreien Kassenführung und baten deshalb um die Entlastung der Vorstandschaft. Die Mitglieder stimmten der Entlastung einstimmig zu.

Die Neuwahlen begannen mit dem Großen Dankschön an den ausscheidenden 2.Vorsitzenden Bernhard Remmers. Die gute Zusammenarbeit und die positive Entwicklung, wäre in den letzten 4 Jahren ohne Bernhard Remmers nicht so erfolgreich gewesen und zeigt gerade im Verein JFV Varel, wie wichtig ein guter Vorstand für positive Vereinsarbeit ist.

Die Neuwahlen wurden gut vorbereitet und so konnte der Vorstand wieder besetzt werden. Alle vorgeschlagenen Personen fanden ihre Zustimmung, ohne Gegenstimmen und Enthaltungen, unter den Mitgliedern. Der 1. Vorsitzender bleibt Henning Jacobi, den Posten des zweiten Vorstandes übernimmt nun Michael Lorenz.

Im Anschluss der Neuwahlen wurden noch einige Dinge zum Sportpark und für die neue Saisonplanung vorgestellt. Hierbei wurde der Erfolg für die gute Vereinsarbeit zurückgeführt auf die tollen Trainerteams und dass die Zusammenarbeit aller Mitstreiter zurzeit sehr gut funktioniere. 


25.April 2024

Einladung zur Jahreshauptversammlung
Liebe Mitglieder, Sportkameradinnen und Sportkameraden, sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten euch recht herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung einladen.

Sie findet statt am Montag, den 13. Mai 2024, um 19 Uhr im Vareler Sportpark Torhegenhausstraße 1 in 26316 Varel statt.

Download
Einladung JHV des JFV am 13.05.2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 365.6 KB


23.April 2024

Saisonvorbereitung 2024-2025 starten mit dem Sichtungstraining des Jahrgangs 2010/2011 am 29. April 2024

weitere Infos unter dem Info schreiben als Download rechts 

Download
Neue Saison Sichtungstraining neu.PDF
Adobe Acrobat Dokument 185.5 KB


April 2024

Darüber sollten wir mal sprechen.... 


17. März 2024

Nur das Ergebnis passte nicht

Durch eine 4:1-Niederlage im Spitzenspiel beim Heidmühler FC gegen den JFV Varel, ist der Abstand auf sechs Punkte gewachsen. Der Beginn der Partie war so, wie sich der Trainer Thorsten Frers das vorgestellt hat. Varel startete dominant und hatte auch die ersten Chancen, die Heidmühler waren jedoch effektiver.

Luca Noack (22.) traf zum 1:0, Drissa Ouattara legte wenig später das zweite Tor nach. Danach aber war der JFV Varel wieder dominant und erzielte durch Jonah Harms den Anschlusstreffer.

In der 2. Halbzeit ähnliches Spiel, die Effektivität hat uns heute gefehlt. Heidmühle war hier einfach besser.  Dejan Harms stellte den alten Abstand wieder her. Für die endgültige Entscheidung sorgte Ouattara per Konter.


15. Februar 2024

Bericht der NWZ


Im Sommer zum Vildbjerg-Cup 2024 fahren. 

Die Jugendfreizeit Vildbjerg ist für viele Jugendliche der Höhepunkt der  Sommerferien. Wir möchten wieder gemeinsam mit vielen Kindern des JFV Varel, TuS Obenstrohe,  TuS Dangastermoor und TuS Büppel zum Vildbjerg Cup 2024, dem drittgrößten Jugendturnier in Europa mit 44 Sportplätzen vom Mittwoch, den 31.07.2024 bis Sonntag, den 04.08.2024 nach Dänemark fahren. Mehr Infos hier.....

 


An 4 Wochenenden haben wir den Raiba-WinterCup 2024 durchgeführt. Alles lief ohne große Zwischenfälle ab. Erleichtert wurde uns das ganze aber auch durch eine tolle Zusammenarbeit.

Einen dank möchten wir den Verantwortlichen sagen, die es uns ermöglicht haben, das wir für unser Turnier die Halle schon einen Tag eher vorbereiten durften. Danke an Werner Krehl vom Badminton und Marco Wilms vom Tischtennis. Desweitern vielen Dank an Dirk Nattke und Andreas Freiheit für Eure Unterstützung. Ohne eure Zusammenarbeit und gute Kommunikation wäre es für uns nicht so einfach gewesen dieses Turnier so durchzuführen. DANKE

Danke an Sonja Schubert für deinen Einsatz und der Raiffeisenvolksbank für die Unterstützung, sowie an alle Hallensprecher, Eltern, Helfer, Trainer und Schiedsrichter.

Wir,  Christian Höpken und Christian Gäbel sind froh das alle teilnehmenden Mannschaften ein positives Feedback über den Raiba-Wintercup und letztendlich über den JFV Varel da gelassen haben und freuen uns auf die nächsten Serie.

 Die Organisatoren 


10. Februar 2024

Auch der JFV Varel steht für Respekt, Vielfalt und Demokratie

Nicht nur Sportfreunde wissen und schätzen Fairness und Respekt, damit auch in Zukunft diese Werte bestand haben, ist eine gelebte Demokratie die Basis hierfür. Alle Freunde und Bekannte werden herzlich Eingeladen an der Veranstaltung am 25.Februar teilzunehmen.  


Februar 2024

Gemeinschaftscamp von  Obenstrohe / Büppel / Dangastermoor / Spohle


10. Februar 2024

Buntes Teilnehmerfeld beim JFV Varel Hallen-Cup der C2

Zum zweiten Mal fand in der „Arngaster-Halle“ der JFV Varel HallenCup statt. Hier mehr......


10. Februar 2024

Die U17 Jungs aus der Landeshauptstadt Hannover hatten heute etwas mehr Glück.

Den Abschluss der diesjährigen Raiba-WinterCup Turnierreihe machte die B-Jugend. Hier bot sich den zahlreichen Zuschauern Hochklassischer, technisch anspruchsvoller und körperbetonter Fußball.

Hier mehr......


10. Februar 2024

JFV Leer 3 gewinnt den Raiba-Wintercup
der D3-Junioren gegen den FC Geestland U12.

Neben sehr schönen und fairen Spielsituationen hatten die Zuschauer des Öfteren das Vergnügen, spannende 9 m-Schießen sehen zu dürfen. Hier mehr....


Den Abschluss der diesjährigen Raiba-WinterCup Serie bleibt der D3-D4 am Vormittag vorbehalten, ehe unsere B Jugend am Nachmittag auf Tore jagt geht

Bei der D Jugend spielen Hauptsächlich Mannschaften aus der 2.Kreisklasse gegeneinander, aber auch eine Vertretung aus Geestland welche in der Kreisliga unterwegs ist und der 2. Mannschaft des SF Wüsting aus der 1.Kreisklasse werden wir bei uns begrüßen dürfen. Wir dürfen gespannt sein, wer sich schließlich hier durchsetzen wird. Mehr hier.....

 



 C2 startet am 10.Februar 2024 ein tolles Hallenturnier in der Arngasterhalle.

Zum zweiten Mal richten die Trainer Christian Höpken und Christian Gäbel den JFV Varel Hallencup für die diesjährige C2 aus.

Unterstützung erhalten Sie von den Sponsoren Immobilienmakler Frank Kramer und Fliesenlegermeister Henning Sauer, beide haben ihr Unternehmen in Varel. Wir möchten uns dafür bedanken und freuen uns das ihr auch in diesem Jahr wieder unser Turnier unterstützt.

Die Mannschaften die wir für unser Turnier eingeladen haben sind so ausgewählt, das ein ausgeglichenes Teilnehmerfeld garantiert wird. Mehr hier......


3. Februar 2024

Bei de D-Jugend haben sich die
JSG Esens-Dornum den Pott geholt.

In einem stark besetzen Turnier mit Teams aus der 2. Kreisklasse, über Teams der Kreisliga und dem klassenhöchsten Team, dem Brinkumer SV aus der Verbandliga in Bremen stand der JFV Varel vor einem spannenden Turnier mit ganz unbekannten Gegnern. Hier mehr.....


3. Februar 2024

Turniersieger bei der B-Jugend waren die Jungs aus Jever.

Spontan musste Turnierorganisator Christian Gäbel den Spielplan umstellen,  ein Team musste kurzfristig absagen.

Jeder gegen Jeden, hier mehr ....


3. Februar 2024

Die JSG Esens- Dornum gewinnen das Turnier der D-Jugend

Ein sehr gutes Turnier bot sich den Zuschauern heute in Obenstrohe beim Raiba-Cup 2024.

Hier mehr ....


2. Februar 2024

JFV Varel freut sich über die Unterstützung von

Premium Aerotec und sagt Dankeschön! 


Turnierteilnehmer am 3. Februar 2024
Turnierteilnehmer am 3. Februar 2024

3. Februar 2024

Am nächsten Samstag wird der Raiba-Cup 2024 in Obenstrohe weitergeführt.

Weiter geht es an diesem Samstag mit  der D1 am Vormittag ab 10Uhr und der B2 am Nachmittag.

 

Während die D1 ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld von der Verbandsliga bis zur Kreisklasse zu bieten hat, wo dann sicherlich der Brinkumer SV als Favorit gilt, aber auch der JFV Leer und der SF Wüsting nicht zu unterschätzen sind, will der JFV Varel, Trainiert von Janine Hollwege und Bastian Röben, alles daran setzen eine gute Rolle mitzuspielen. Im Anschluss daran, ab 14Uhr freuen sich Frank Nasdahl und Henning Jacobi auf ein ausgeglichenes B2 Teilnehmerfeld, hier ist kein klarer Favorit zu nennen und der Ausgang ist völlig offen. Beide Trainer freuen sich somit auf interessante und knappe Spiele. 

Die Spielpläne für beide Turniere sind hier ....


Die Siegerehrung wurde von Hennig Jacobi durchgeführt
Die Siegerehrung wurde von Hennig Jacobi durchgeführt

27. Januar 2024

Erfolgreicher Turniertag der C2 des JFV-Varel

 

Auch am vergangenem Samstag gab es wieder spannende Spiele in der Sporthalle am Plaggenkrug zu sehen. Dieses Mal hatte die C2, um die Trainer Christian Gäbel und Christian Höpken, zum Turniertag geladen. Mit Mannschaften 

hier mehr..... 



28. Januar 2024

TuS Heidkrug gewinnt den Raiba-Cup 2024

Am zweiten Turnierwochenende wurde ein schönes Turnier
der C2-Junioren gestern in Obenstrohe gespielt.  Im Halbfinale, sowie im Finale setzte sich der TuS Heidkrug in engen Spielen gegen die Mannschaften JFV Varel und der TuSG Ritterhude durch.

Die Ergebnisse, mehr hier ....

 


28.Januar 2024

Der Vorstand möchte mal ein ganz großes Dankeschön an die Turnierleitung und an die Organisatoren vom Raiba-Cup 2024 sagen.


24. Januar 2024


24. Januar 2024

Zweites Turnierwochenende ist vorbereitet.

Am zweiten Turnierwochenende wollen die Mannschaften von TuSG Ritterhude, die zusammen mit dem Tus Heidkrug als Favoriten auf dem Turniersieg sind, versuchen dem gastgebenden Verein vom JFV Varel der C2, den Wanderpokal zu entreißen. Außerdem erwarten wir Mannschaften aus Oldenburg, Wilhelmshaven und dem Raum Leer. 

Wir freuen uns auf interessante Spiele und viele Tore. Für eine entsprechende Atmosphäre werden wir jedes Tor musikalisch begleiten. Abgerundet wird das ganze mit einer tollen Cafeteria, so dass keiner hungrig nach Hause gehen muss. Wir und die Kinder würden sich über reichlich Unterstützung von der Tribüne aus freuen.

Die Trainer Christian Höpken und Christian Gäbel

mehr hier......


20.Januar 2024

C1 des JFV Varel wiederholt ihren Vorjahreserfolg und sichert sich erneut den Wanderpokal

In einem hochklassig besetztem Turnier mit Mannschaften aus der Kreis-, Bezirks- und Landesliga konnte man am vergangenen Samstag spannenden und kämpferischen Spiele in Obenstrohe sehen. Die Atmosphäre in der Halle, mehr hier.........


24.Januar 2024

D2 Turnier eröffnen den

Raiba-Cup 2024

Den Auftakt der Turnierserie des JFV Varel um den Raiba-Wintercup 2024 machten am Samstag in Obenstrohe die D2-Junioren ,

hier mehr........


20. Januar 2024

Die ersten Ergebnisse und Turniersieger beim Raiba-Cup stehen fest.

hier mehr..... 

Raiba-Cup 2024 D2 Jugend
Raiba-Cup 2024 D2 Jugend
Raiba-Cup 2024 C1 Jugend
Raiba-Cup 2024 C1 Jugend


17. Januar 2024

Die Spielpläne für den Raiba-Cup 2024 am  20.Januar fertig.

Man kann sich die aktuellen Ergebnisse mit Hilfe eines QR Codes auf dem Handy anzeigen
lassen, hier mehr.......... 


Januar 2024

B-Junioren JFV Varel reflektieren die Hinserie der Saison 2023-2024  

Die B-Junioren des JFV Varel belegen aktuell den 2. Platz in der Bezirksliga 1 im Bezirk Weser-Ems mit einer Niederlage und einem Unentschieden. Die große Aufgabe nach der letztjährigen Saison bestand darin, 
hier mehr .......


17. Januar 2024

Letzte Vorbereitungen zum Raiba-Cup 2024 laufen.

Am kommenden Samstag startet die Turnierserie des JFV Varel, um den begehrten Wanderpokal der Raiffeisen Volksbank Varel-Nordenham.

Die beiden Turnierorganisatoren Christian Höpken & Christian Gäbel haben zu insgesamt 7 Hallenfußballturnieren in der Obenstroher Plaggenkrug Sporthalle eingeladen.

Man ist froh, dass man in diesem Jahr auch Mannschaften vom Turnier überzeugen konnte, die bisher noch nicht bei uns waren und auch einen weiten Anfahrtsweg auf sich nehmen. Wir wünschen allen eine gute Anreise.

Das Trainerteam um Olli Cop, Christian Gutzat, Mirco Willms uns Chrissi Schade eröffnen an diesem Samstag den Budenzauber um 10.00 Uhr mit ihrer  D2-Jugend vom JFV Varel, ehe am Nachmittag die Teams der C1 Jugenden um den begehrten Wanderpokal spielen.

Zum hochkarätigen Turnier der C1 reisen mit dem JFV Edewecht und dem VfL Oldenburg 2 Landesligisten nach Obenstrohe, die Bezirksliga Kicker vom FC Ohmstede, 1. FCR 09 Bramsche, ATS Buntentor und dem VfL Stenum fordern die Kreisliga Fußballer von der JSG Ostfriesland Mitte und dem heimischen JFV Varel heraus.

Das C1 Team um Mario Lück vom JFV Varel will versuchen den Wanderpokal der RVB Varel-Nordenham trotz Klassenhöherer Konkurrenz zu verteidigen.

Es werden spannende Spiele bereits am ersten Turniertag erwartet, das Teilnehmerfeld lässt es vermuten.

An allen Turniertagen werden die Eltern mit einer tollen Cafeteria für die entsprechende Verpflegung sorgen und es wird garantiert für jeden etwas dabei sein.

Die Mannschaften freuen sich auf viele Zuschauer, die alle fair unterstützen und für eine entsprechende Atmosphäre sorgen.

Wir vom JFV Varel wünschen allen Beteiligten eine schöne Turnierserie und viel Spaß beim diesjährigen  Raiba-Cup 2024.


Januar 2024

Den letzten Startplatz zum 2. JFV Varel Hallen-Cup 2024 der C2

hat sich der SV Wildenloh geholt.



 

 

 

Einen guten Start

 

ins neue Jahr

 

wünscht der Vorstand


30. Dezember 2023

C-Jugend spielt in der Nordfrost-Arena von Wilhelmshaven ein tolles Turnier.

In einer großen Halle mit umlaufender Bande, was möchte man in der Halle mehr? Die C-Jugend hat am Samstagnachmittag dieses Turniere im Indoor-Format ausgetragen.


 

Ein ganz großes Dankeschön an alle Vereinsmitglieder, Trainern, Eltern, Freunde und Bekannte, die sich auch in diesem Jahr wieder selbstlos und aufopferungsvoll sich für die gemeinsame Sache eingesetzt haben.

 

 

Danke und ein schönes Weihnachtsfest

wünscht der Vorstand


Dezember 2023

Die B-Jugend des JFV Varel wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit.


5. Dezember 2023

Der Raiba Cup im Januar und Februar 2024 hat nur noch wenige Plätze frei.

 


Oktober 2023

JFV Varel lädt zu 2 Hallenevents 2024 ein

Entschuldigung: Ein Fehler in der Einladung vom Raiba-Cup ( jetzt sollte es stimmen).


September 2023

Einweihung vom Sportpark in Langendamm

Das Augenmerk der JFV Varel wird am 30. September, die Einweihung des Sportparks in Langendamm sein.  Die neuen Spielstätten des JFV Varel und auch anderen Vereinen, wird am kommenden Wochenende eingeweiht und eröffnet. Viele Aktionen werden von den Vereinen geplant und durchgeführt. Wir möchten alle Freunde des Sports zur Eröffnung herzlich Einladen.

 

Start des Sportfestwochenendes ist am Samstag, 30. September mit einem Fahrrad-Korso. Gestartet wird um 12.30 Uhr beim Hallenbad mit dem Sportpark als Ziel.

 

Am Ziel angekommen, der Fahrrad-Korso erreichte mit vielen Sportfreunden den Sportpark Varel.
Am Ziel angekommen, der Fahrrad-Korso erreichte mit vielen Sportfreunden den Sportpark Varel.

Samstag 16.9.2023   

C2 weiter auf einem gutem Weg

 

Nach einer guten Trainings Woche, wo erstmals 19Jungs da waren und auch intensiv mitgemacht haben wollte man diesen positiven Schwung mit in das erste Heimspiel nehmen. Die Anfangsphase gehörte aber dem Gast aus der Wesermarsch, der uns gleich ziemlich hinten rein drückte und einige gefährliche Aktionen hatte, die wir aber geschlossen als Mannschaft überstanden.

 

Nach gut 10 Minuten wurde das Spiel ausgeglichener und wir fanden langsam ins Spiel. In der 15.Minute war es dann Johann Albertsen, mehr hier ......


23. September 2023

Der JFV Varel hat am Wochenende viele wichtige Spiele bestritten.


16. September 2023

U17 schwächt sich selbst und verliert 3 Punkte in der Nachspielzeit.

Der Treffer von Drissa Ouattara in der Nachspielzeit bescherte dem Heidmühler FC einen 3:2-Sieg bei Tabellenführer JFV Varel. JFV Trainer Thorsten Frers sah eine zähe Partie. Luis Nittka konnte 3 Minuten nach der Führung von Luca Noack den Ausgleich erzielen. Kurz vor der Pause wurde die Partie durch einen Platzverweis entschieden. In Überzahl erzielte Luca Noack nach der Pause auch das 2:1, dem Varel zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit mit einen Freistoß aus dem Halbfeld den Ausgleich folgen ließ.


16. September 2023

C2 gelingt erster Pflichtspielsieg in Burhave 


Mit einer neuformierten Mannschaft, gebildet aus 3 unterschiedlichen Mannschaften traf man sich vor 5 Wochen zum ersten gemeinsamen Training. Auf dem Zettel hat man 24 Jungs, die aus der damaligen D1-Jugend, C2-Jugend und C1-Jugend kommend in der 2.Kreisklasse auflaufen werden. 
Mit positiver Einstellung fuhr man nach Burhave und mit der Unterstützung von Tyran Gribbe im Tor von der C1 und Silas Bunge aus der D-Jugend. Danke dafür. Mit 11 Jungs und 3 aus einer Verletzung zurückkehrenden Ersatzspieler holte man tatsächlich die ersten 3Punkte. Davon war nach der ersten Halbzeit nicht von auszugehen, man hatte nach vorne nichts zu bestellen und hinten agierte man teilweise konfus, weiter lesen hier........


August 2023

B2 und die D2 wollen die Saison 23-24 als Team rocken.


17. August 2023


16.August 2023


August 2023

Saisonvorbereitungen starten

 

Die Erfolge der letzten Saison sind toll und schön, jedoch die neue Saison geht bald auch schon wieder los. Mit 9 Jugendmannschaften wird der JFV Varel starten. Einen guten Saisonstart mit tollen Erlebnissen wünscht Euch der Vorstand.


August 2023

JFV Varel erfolgreich beim Vildbjerg-Cup 2023 

 

Die Jugendfreizeit Vildbjerg ist für viele Jugendliche der Höhepunkt der  Sommerferien. Neben Fußball wird nicht nur der Sport, sondern auch viel Jugendarbeit durch die Verantwortlichen geleistet. Einen kleinen Eindruck kann man durch die Bilder der Jugendfreizeit erhalten. Mehr hier......


August 2023


Juli 2023


 

Infos Sommerpause

 

Die D-Jugend Teams machen Sommerpause und fangen im August wieder an.

Für die D3 und D4 werden noch Unterstützer, Trainer und Betreuer gesucht.  

Die C1 + C2  trainieren in den Sommerferien weiter, Dienstags in Langendamm, von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Donnerstags trainiert die C2 von 17.00 bis 19.00 Uhr am Föhrenweg in Büppel.

 

Die Mannschaften der B- und A- Jugend sind teilweise schon in der Vorbereitung und können am besten direkt kontaktiert werden. Die Ansprechpersonen der Mannschaften sind hier kurz aufgelistet.

A-Jugend            Tom Gomille          01520 - 3077446

                            Olli Göbel             0175 - 9197222

                            Tammo Wiese      01525 – 6128601

B1                        Thorsten Frers     01525 – 7637710

B2                        Frank Nasdal       0176 – 23952137

                            Henning Jacobi    0172 – 7710142

C1                       Mario Lück           0162 – 3829428

C2                       Christian Gäbel    0162 – 4930562

                           Christian Höpken  01516 – 8400199

D1                      Janine Hollwege   01520 – 7400664

                           Bastian Röben      0173 – 2132157

D2                      Olli Cop                 01578 – 2989813

                           Christian Gutzat   01577 – 4523195

                           Mirco Willms        01520 – 3402892

D3 + D4              N.N

Torwarttrainer     Michael Walther   0172 – 4493611

                            Chrissi Schade   0176-61148585 


2. Juli2023

U13 gewinnt das Turnier in Borgfeld und macht Ferien!

Mit dem Turniersieg in Borgfeld geht der Jahrgang 2010 in die Sommerpause

Zum Saisonende einer tollen D-Jugend Zeit nahm man beim Turnier vom SC Borgfeld, dem Karl

Schmidt Cup teil, welches wir zum zweiten mal besuchten und mal wieder ein Besuch wert war. Das Turnier punktet durch eine gute Organisation mit Einmarsch aller Vereine und vielfältigen Angeboten n Getränken und Speisen. Außerdem ist die Tombola mit super Preisen für die Kids lohnenswert und auch die freundlichen Helfer und alle mitwirkenden sind eine Erwähnung wert, macht weiter so.

Zum Turnierablauf kann man sagen, ist man stolz, dass es uns gelungen ist, in der Vorrunde

ungeschlagen, mit 4 Siegen und 2 Unentschieden und mal wieder mit der besten defensive als

Tabellenzweiter ins Halbfinale einzuziehen. Als neuer Goalgetter hat sich Nik Frerichs ein Namen

gemacht, der mehrmals mit seiner Dynamik die Gegner einfach stehen ließ und so das ein oder

andere Tor erzielte. Nun musste man gegen den TSV Sankt Jürgen sein können zeigen, die in der

Vorrunde ebenfalls ungeschlagen und ohne Gegentor als Gruppenerster weiterkamen. Es war ein

jüngerer Jahrgang und sie verlangten uns alles ab. Spielerisch sah man keinen Unterschied, wir hatten zwar die klareren Möglichkeiten, aber die ergaben sich aus den Größenvorteilen. Nur war der Pfosten oder der gute Torwart jeweils zur Stelle. Das Spiel ging somit 0:0 aus und das Neunmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Hier behielten wir mit 6:5 die Oberhand und mal wieder unser „Luca Brüning“ entschärfte den letzten Schuss der Gäste, zuvor traf er selber in die Maschen. Ein Teufelskerl. Ein Freudentaumel, denn es war das erste Mal in dieser Spielzeit, das man in ein Finale einzog.

Während des gesamten Turniers hatte man schon ein gutes Gefühl, waren heute wirklich alle

sehr konstant in ihrem Tun und die Kommunikation war immer positiv und auch ehrgeizig. Finale hieß es nun, wo der Habenhauser FV als Gegner wartete. Alle waren sich einig, dass wird unser Tag. Diese Vorfreude und Siegeswillen ließen wir den Gegner durch einen lauten „JFV VAREL „ deutlich spüren und zeigten es auch während des gesamten Spiels. Es war ein enges Spiel, wo jeder hätte gewinnen können. Aber Henry Teske, nach einer Ecke, erzielte das erlösende 1:0 fünf Minuten vor Ende der Spielzeit.

Den Rest verteidigten wir clever und hielten sie vom Tor entfernt. Und dann war Schluss. Die

Jungs, einschließlich der mitgereisten Eltern und Trainer jubelten lautstark und konnten es nicht

fassen. Was die Jungs heute erreicht haben, damit hatten wir im Vorfeld nicht mit gerechnet,

eigentlich wollten wir nur einen schönen Nachmittag gemeinsam verbringen und die Saison

ausklingen lassen. Aber verdient haben sie es sich endlich mal, war man im Verlauf der D-Jugend Zeit immer knapp gescheitert. Das zeigt was sich im Laufe dieser Zeit entwickelt hat und wir Trainer freuen uns darauf, mit dem eingeschworenen und tollen Haufen gemeinsam in die C- Jugendsaison zu gehen. Somit wünschen wir erstmal allen einen schönen Sommerurlaub und mit einigen geht’s ja noch nach Dänemark zum Vildbjerg-Cup, wo man neben der legendären Schaumparty auch spielerisch einiges zeigen möchte.

Christian und Christian


24.Juni.2023

D3 spielt Turnier bei GVO Oldenburg und gewinnt das kleine Finale

Ein letztes Mal für diese Saison fuhr man als Mannschaft nach Oldenburg um einen der Pokale zu ergattern. Alle Jungs die mit dabei waren gaben bei sommerlichen Temperaturen ihr bestes und belegten in der Gruppenphase einen unglücklichen dritten Platz. Dieser reichte aber für das kleine Finalspiel, welches dann schließlich deutlich mit 4:0 gewonnen wurde. Somit belegte man hinter Ohmstede und GVO Oldenburg den 3.Platz. Ein versöhnlicher Saisonabschluß fanden alle und man ist schon etwas traurig das man zur neuen Saison getrennte Wege geht, da sich doch eine tolle Mannschaft zusammengefunden hat. Die Trainer wünschen allen Jungs weiterhin viel Spaß und Erfolg.


18. Juni 2023

D1 beendet die Saison mit einem klaren Sieg.

Am letzten Spieltag ging es zum Tabellenletzten SchEdammBäke (Edewecht) und während der Hinfahrt waren sich alle einig,  dass man hier nur mit einem Sieg nach Hause fahren will. Bei hochsommerlichen Temperaturen...., mehr hier .....  


Sportpark Varel

Der Bau des Sportparks im Ortsteil Langendamm ist auf der Zielgeraden! Das Projekt wird im Spätsommer 2023 für viele Sportfreunde ein neues Zuhause werden. Der Jungendförderverein  JFV Varel freut sich riesig hier in Zukunft seinen Sport auszuüben.


Juni 2021

Viel Spaß und eine tolle und spannende Saison geht für die C2 nun zu Ende!

Mit einem deutlichem 3:0 Sieg gegen den TuS Varel wurde die Saison mit einem positiven Gefühl beendet. Leider war es der einzige Sieg in der Rückrunde. Welche Fähigkeiten im Team stecken wurde im spannenden und tollen Derby gegen den TuS Varel gezeigt. Einziger Wehrmutstropfen ist, das Tarje Rengstorf sich in einem Zweikampf die Hand gebrochen hat. Wir wünschen ihm alles Gute.

 

Durch viele Neuzugänge in der Winterpause ist unser Kader auf über 25 Spieler im Trainingsbetrieb angewachsen. Absagen (lernen für die Schule, Krankheit und Konfirmandenunterricht) und Ausfälle (Verletzte Spieler) konnten dadurch im Trainingsbetrieb prima kompensiert werden. Dadurch dass wir im Spielbetrieb häufig die B2 und das Kreisliga Team der C1 unterstützt haben, hatte jeder bei uns seine Spielanteile. Unglücklich haben wir die Spiele verloren und es einfach verpasst die Tore zu schießen. Der Spaß ist bei uns trotzdem nicht zu kurz gekommen. Am 01.07. spielen wir noch 1 Turnier Ekern und Ende Juli starten wir dann mit weiteren Teams des JFV Richtung Vildbjerg-Cup.

Wer also richtig Lust hat Fußball zu spielen, mit viel Spaß, oder auch mit viel Ehrgeiz, darf sich gerne melden bzw. zum Training vorbeischauen.